Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Preise und Kosten 

 

Die Kosten für die Realisierung einer Fahrzeugvermittlung / Besorgung sind sehr unterschiedlich.

Wichtig für die Kalkulation ist natürlich in erster Linie die Entfernung zum Anbieter des gewünschten Fahrzeugs.

Alle entstehenden Kosten werden vorher gemeinsam besprochen und kalkuliert.

Hier ein kurzer Überblick zum besseren Verständnis:

 

Besorgungskosten:  1. Fahrtkosten zum Fahrzeug (mit Bus / Bahn(DB) und ev. Taxi)

                                    2. Kennzeichenkosten für den Transport des Fahrzeugs

                                        (wenn es nicht mehr zugelassen ist, also abgemeldet)

                                        Gelbes Kurzzeitkennzeichen 3-5 Tage (je nach Bedarf)

                                    3. Rückfahrtkosten

                                        (Kraftstoff und/oder eventuelle Zusatzstoffe wie zum Beispiel Scheibenreinigungsflüssigkeit im                                         Winter)

                                    4. eventuelle Kosten für Dekra / TÜV oder GTÜ für technische Kontrollen / Untersuchungen /                                         Eintragungen / Änderungen / Abnahmen)

                                    5. Zulassungskosten

                                        (sofern beim Kauf gewünscht, die Zulassung kann auch durch Sie selbst erledigt werden)

                                    6. Werkstattkosten

                                        (sofern welche entstehen, zum Bsp. bei der Nachrüstung einer Anhängerkupplung, oder 4 Stück                                         Winterreifen)

 

Pauschale Kosten:        Bei der Besorgung eines Fahrzeugs berechne ich für Sie als Kunden einmalig einen Fix-preis.

                                        Diese Pauschale deckt den Service / die Dienstleistung, Druck-und Papierkosten, Telefonkosten

                                        und alles was mit der professionellen Organisation Ihres Fahrzeugs zusammen hängt.

                                        

                                        Erfahrungsgemäß habe ich es in der Vergangenheit geschafft, durch eine faire und professionelle                                         Preisverhandlung mit dem Verkäufer, diese Besorgungskosten beim Verkäufer abzuhandeln.

                                        Dadurch kostet ein Fahrzeug am Ende dann tatsächlich nicht mehr Geld für Sie, als es in der                                         Verkaufsanzeige im Internet ausgewiesen war.

                                        (Teilweise sogar noch preiswerter als der Ursprüngliche Verkaufspreis)

                                        Also, keine Sorgen machen bezüglich der Kosten, wer verkaufen will, der verhandelt auch!

 

Wichtig!                         Für Bestandsfahrzeuge am Lager (hier der Reiter "Angebote" / "Fahrzeuge") werden natürlich keine                                         weiteren Kosten berechnet.

                                        Es gelten die aktuellen, ausgewiesenen Fahrzeugpreise.